REACh

REACh

Sehr geehrte Damen und Herren,

als ein stets verantwortungsbewusst handelndes Unternehmen hat sich die gummi-plast GmbH & Co. KG von Beginn an selbst mit den Anforderungen der REACH-VO(EG) 1907/2006 beschäftigt. Zudem lassen wir uns extern durch die REACheck Solutions GmbH beraten. Die Kenntnis der aktuellen Rechtssituation ist hierdurch jederzeit sichergestellt.

Als Ergebnis der Kommunikation zu den Lieferanten ist nach heutigem Stand festzustellen, dass die gummi-plast GmbH & Co. KG keinen Registrierungspflichten unterliegt, da diese von den Herstellern bzw. Importeuren zu erfüllen sind. Hinsichtlich der von außerhalb der EU bezogenen Erzeugnisse stellen wir fest, dass keine Exposition von Stoffen gemäß Art.7 Abs.1 REACH-VO (EG) 1907/2006 beabsichtigt ist und insofern ebenfalls keine Registrierungspflichten indiziert sind.

Es ist daher aus heutiger Sicht nicht davon auszugehen, dass aktuell angebotene Produkte der gummi-plast GmbH & Co. KG durch Anforderungen aus REACH nicht länger verfügbar sein werden.

Hinsichtlich der Kommunikation nach Art. 31, 33 REACH-VO (EG) 1907/2006 können wir feststellen, dass die vorliegenden Informationen der Lieferanten keine Notifikation von Stoffen aus Anhang XIV REACH-VO (EG) 1907/2006, respektive der Kandidatenliste gebieten. Aufgrund der dynamischen Erweiterung der Kandidatenliste zu Anhang XIV REACH-VO (EG) 1907/2006 wird diese kontinuierlich geprüft. Sollten hierdurch notifizierungspflichtige Stoffinformationen geboten sein, würden wir dies umgehend mitteilen. Die jeweils aktuelle Fassung der Kandidatenliste finden Sie auf der Internetseite der ECHA unter: http://echa.europa.eu/chem_data/candidate_list_table_en.asp

Gerne stehen wir für Rückfragen zur Verfügung. Diese richten Sie bitte per E-Mail an:

info@gummi-plast.de

Mit freundlichen Grüßen gummi-plast GmbH & Co. KG